Gefahrstoff-Notfall (17 Produkte)

  • Preis (€)
  • Breite (mm)
ausgewählte Produkte vergleichen
Bitte wählen Sie:
* Gewerblicher Shop. Preis netto zzgl. Versandkosten

Unverzügliches Handeln im Gefahrstoff-Notfall rettet Leben


Gefahrstoff-Notfälle sind eine ernstzunehmende Bedrohung, die jeden Arbeitnehmer im Labor, im Chemiekonzern und vielen weiteren Unternehmen betrifft. So sind lebensrettende Maßnahmen wie der Einsatz von Körperduschen in Laboren durch die BGR 120 und in der Industrie durch die BGV A1 zwingend vorgeschrieben. Dass diese Einrichtungen in Ihrem Unternehmen auch wirklich existieren, wird regelmäßig von entsprechenden Gutachtern überprüft. Auch der Einsatz von nicht zu übersehenden Gefahrensymbolen nach GHS ist Pflicht und hilft, Sie und Ihre Mitarbeiter vor längerfristigen Schäden durch Gefahrstoff-Notfälle zu schützen. In unserem Sortiment finden Sie viele verschiedene Modelle von Körperduschen, welche sich an der Decke, der Wand oder auf dem Boden montieren lassen und im Falle eines Körperbrandes oder einer Verätzung schnelle Hilfe leisten. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Artikel näher vor.


Hilft großflächig im Gefahrstoff-Notfall – die Körperdusche mit Deckenmontage


Die Notdusche nach DIN 12899-3, EN 15 154-1/2 ist aus besonders robusten Bedienteilen gefertigt, welche aus Edelstahl bestehen, um auch in der Hektik eines Gefahrstoff-Notfalls eine leichte Bedienung zu ermöglichen. Die Verrohrung und die Ventile bestehen aus hochwertigem, robustem Edelstahl, der Duscharm ist aus Messing gefertigt. Über den normgerechten Hochleistungsduschkopf, welcher an der Decke montiert wird, gibt die Notdusche bei Ziehen am großen Messingring Wasser ab. Einzelne Teile der Körperdusche sind mit einer hochwertigen, chemikalienbeständigen Pulverbeschichtung versehen, welche die Oberflächen längerfristig vor Schäden schützt. Die Notdusche lässt sich überall dort einsetzen, wo Ihre Mitarbeiter den Gefahren eines möglichen Personenbrandes oder der Verätzung ausgesetzt sind. Bei einem Gefahrstoff-Notfall schützt die sofortige Nutzung der Notdusche die betroffenen Personen oft vor schweren Verletzungen. Mitunter helfen Körperduschen, Leben zu retten.


Sicherheit auf höchstem Niveau – die Kombination aus Körper- und Augendusche


Dieses Modell der Notduschen ist mit einer Augendusche auf halber Höhe versehen. Bei einem Gefahrstoff-Notfall hilft die Körper-/Augendusche bei sofortiger Anwendung, längerfristige Folgen für den Betroffenen abzuwenden, und sogar Leben zu retten. Die Bedienteile der Notdusche sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Der Hochleitungsduschkopf ist normgerecht und gibt bei Betätigen des großen Rings aus Messing eine große Menge Wasser ab. Auch die Verrohrung und die Ventile bestehen aus hochwertigem Edelstahl, wodurch die Körper-/Augendusche extrem langlebig ist und bei jedem möglichen Gefahrstoff-Notfall zuverlässig zur Verfügung steht. Die integrierte Augendusche befindet sich in praktischer Höhe und lässt sich leicht anwenden. Ihre Strahlregler sind mit Staubkappen abgedeckt, sodass kein Schmutz hineingelangt und so unbeabsichtigt in die Augen der betroffenen Person gespült wird.


Für die korrekte Beschriftung unerlässlich - Gefahrensymbole nach GHS


In unserem Sortiment finden Sie vielerlei verschiedene Gefahrensymbole, welche u. a. für die Kennzeichnung von chemischen Substanzen und Gemischen Verwendung finden. GHS bedeutet Global Harmonized System of Classification and Labeling of Chemicals. Diese sind gemäß der aktuellen EU-Verordnung gut sichtbar auf den betroffenen Gefäßen anzubringen, sofern von Ihren die Gefahr eines Gefahrstoff-Notfalls ausgeht. Wichtig: Zusätzlich zu diesen Gefahrensymbolen ist die Kennzeichnung mit einem von zwei Signalwörtern wie „Achtung“ oder „Gefahr“ vorgeschrieben. Um Ihre Mitarbeiter vor einem möglichen Gefahrstoff-Notfall zu bewahren, finden Sie bei uns Einzelsymbole auf PE-Folie mit selbstklebender Wirkung mit Aufdrucken wie „ätzend“, „gesundheitsschädlich“, „brandfördernd“ usw.