Bodenbeläge (29 Produkte)

  • Filter
  • Breite (mm)
ausgewählte Produkte vergleichen
Bitte wählen Sie:
* Gewerblicher Shop. Preis netto zzgl. Versandkosten

Es gibt verschiedene Gründe, den Boden zu schützen: womöglich hat man ihn selbst verlegt und ist deshalb besonders sensibel, was Kratzer oder Beschädigungen angeht. Oder es drohen beim Auszug Nachzahlungen an den Vermieter, falls man ihn nicht im gleichen Zustand wie beim Einzug hinterlässt. Oder ein einwandfreies Aussehen des gesamten Arbeitsplatzes ist, zum Beispiel auf Grund häufiger Kundenbesuche, dringend notwendig. Oder, oder, oder… Es sind noch unzählige weitere Fälle denkbar, die alle eines gemeinsam haben: Bodenschutzmatten helfen, die Gefahr derartiger Schäden abzuwenden.
Ein Beispiel der Bodenschutzmatten, die Sie bei uns erhalten, sind die qualitativ hochwertigen, aus Makrolon bestehenden Exemplare. Durch ihre langen Ankernoppen bieten sie eine optimale Rutschfestigkeit für Hochflorböden. Dank der geschmackvollen blau transparenten Farbgebung verdecken diese Bodenschutzmatten den unter ihnen liegenden Boden nicht vollständig und fügen sich so elegant in jedes Arbeitsumfeld ein. Die DIN-genormte Stuhlrollen-Festigkeit sowie die Eigenschaft als schwer entflammbarer Unterlegschutz machen diese Bodenschutzmatten zu universell einsatzbaren Elementen in jedem denkbaren Arbeitsbereich. Auch Betriebe, die über eine Fußbodenheizung verfügen, können diese Bodenschutzmatten bedenkenlos einsetzen – die erhöhte Wärme kann ihnen nichts anhaben. Zudem werden die Bodenschutzmatten frei von Vinyl sowie geruchsneutral hergestellt und sind auch für Allergiker geeignet. Die enorme Kratzfestigkeit und die Herstellung aus vollständig recyclebarem Material runden den Eindruck einer hervorragenden Allrounder-Lösung im Bereich der Bodenschutzmatten ab. Eine solche gibt es selbstverständlich auch für Niederflorböden. Die betreffenden Bodenschutzmatten verfügen über mittellange Ankernoppen und sind aus bruchfestem Polypropylen gefertigt. Ansonsten weisen sie die gleichen elementaren Eigenschaften wie die Bodenschutzmatten für Hochflorböden auf und komplementieren so das Angebot.
Die zuvor beschriebenen Bodenschutzmatten sind unter anderem dann besonders geeignet, wenn im Betrieb eine Fußbodenheizung vorhanden ist. Eine innovative und luxuriöse Lösung für alle, die über eine solche Heizung nicht verfügen, stellt eine ganz besondere Kategorie unserer Bodenschutzmatten dar: die beheizbare Fußmatte. Diese Bodenschutzmatten können beidseitig verwendet werden, sind unempfindlich gegen Schmutz und Feuchtigkeit und schützen selbstverständlich den Boden. Darüber hinaus bieten sie jedoch zusätzlich den angenehmen Zustand stets warmer Füße und können, bei einer Leistung von ca. 50 Watt und einer Spannung von 230 Volt, für eine wohlige Wärme von bis zu 30 Grad Celsius sorgen – bei uns finden Sie Bodenschutzmatten für alle Bedürfnisse.
Die bisher vorgestellten Bodenschutzmatten dienen hauptsächlich dazu, den Boden vor Beschädigungen zu schützen. Doch es gibt auch Bodenschutzmatten, die vor dem Boden schützen, bzw. vor Auswirkungen, die ein langer Arbeitstag auf bestimmten Böden auf den Arbeitnehmer haben kann. Einer unserer Bestseller, die Anti-Ermüdungs-Matte, ist ein gutes Beispiel für solche Bodenschutzmatten. Durch ihre genoppte Oberfläche aus Naturkautschuk wird der Schritt gedämpft, was schließlich ein längeres Arbeiten ohne schnelle Ermüdung ermöglicht. Zudem werden die Gelenke und Knochen geschont, was diese Art von Bodenschutzmatten besonders bei Mitarbeitern sehr beliebt macht. Durch ihre Temperaturbeständigkeit von -15°C bis +70°C eignen die Bodenschutzmatten sich für verschiedenste Arbeitsbereiche, und auch öl- und säurebeständige Exemplare können Sie auf Anfrage von uns erhalten.
Ob fürs Büro oder für Werkstatt und Produktionshalle, bei uns finden Sie somit in jedem Fall die Bodenschutzmatten, die Sie benötigen – schauen Sie sich in Ruhe um.